Wilhelm Grimm Preisverleihung 2016

 

 

 

beim diesjährigen CSD am Pfingstsonntag habe ich in der Kategorie II: Preis für das Lebenswerk für mein jahrzehntelanges Engagement den Wilhelm-Grimm-Gedächtnispreis auf der CSD-Bühne überreicht bekommen. Ebenso hat Klaus Brinker posthum und die HuK Hannover den Preis bekommen.

Klaus Brinker für seinen unerschütterlichen Mut, nicht zurückzustecken und stets weiterzukämpfen für Gleichberechtigung sowie sein Wirken über seinen Tod hinaus. Die HuK Hannover hat den Preis für ihr vorbildliches Wirken zum Wohle von queeren und nichtqueeren Christinnen und Christen sowie Nichtchristen in der Region Hannover erhalten. Die Preise wurden von der Zentralversammlung des W.-G.-Gedächtnispreises auf Initiative von Alexander Wäldner verliehen und von mir mit großer Dankbarkeit entgegengenommen.